Über-Nacht-Salat

3.868855
(122) 3.9 Sterne von 5

Toll zum Vorbereiten: Während der Partysalat seinen Feinschliff von ganz allein beim Durchziehen im Kühlschrank erlangt, träumst du bereits von der Tanzfläche!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Chinakohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Paprikaschoten (z.B. grün, gelb und rot) 
  • 1 kleine Dose  Mais 
  • 1 kleine Dose  Erbsen 
  • 250 Mayonnaise 
  • 200 Vollmilchjoghurt 
  •     Pfeffer, Salz, Zucker 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die äußeren Blätter des Chinakohls entfernen, Kohl längs vierteln und unter fließendem Wasser abspülen. Die Viertel in Streifen schneiden.
2.
Zwiebel schälen und Paprika putzen. Zwiebel sehr fein würfeln. Paprikaschoten in etwas gröbere Würfel schneiden. Mais und Erbsen getrennt abgießen.
3.
Abwechselnd Chinakohl, Zwiebeln und Paprika sowie Erbsen und Mais in eine Salatschüssel schichten. Mayonnaise und Joghurt verrühren, mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zucker abschmecken und über das geschichtete Gemüse geben. Salat abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
4.
Salat aus dem Kühlschrank nehmen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Hälfte der Petersilie unter den Salat mengen, die andere Hälfte auf dem Salat verteilen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved