close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Winter-Quinoa-Salat

3.583335
(12) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rote Bete  
  • 125 g   roter Quinoa  
  •     Salz  
  • 50 g   Pistazienkerne  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1/2   Granatapfel  
  • 6 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1 EL   Senf  
  • 6 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Apfel  
  • 100 g   Ziegenfrischkäse-Taler  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Rote Bete waschen und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten garen. Quinoa in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Pistazien in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Auf einen Teller geben, auskühlen lassen.
2.
Quinoa in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Rote Bete abgießen, abschrecken und abkühlen lassen.
3.
Salat putzen, waschen, trocken schleudern. Zwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Essig und Senf und Öl verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfel würfeln. Rote Bete pellen und würfeln. Pistazien hacken. Vorbereitete Zutaten vermengen und anrichten. Ziegenkäse über den Salat bröckeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved