Würziger Reis-Thunfisch-Salat

4
(1) 4 Sterne von 5
Würziger Reis-Thunfisch-Salat  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  • 11 EL  Öl 
  • 300 fettarmer Joghurt 
  • 200 Salatcreme (36 % Fett) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 6   Eier 
  • 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 1 (ca. 300 g)  Salatgurke 
  • 2 Dose(n) (à 185 g; Abtr.gew.:135 g)  Thunfisch im eigenen Saft 
  • 50 schwarze Oliven 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Zitronenecken und Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Knoblauch schälen. 3 Zehen durch eine Knoblauchpresse drücken. Essig, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. 10 Esslöffel Öl tropfenweise darunterschlagen. Vinaigrette mit Joghurt, Salatcreme und Zitronensaft verschlagen. Mit Salz und Peffer abschmecken und unter den Reis mischen. Eier ca. 10 Minuten kochen, abschrecken und pellen. Paprika und Gurke putzen, waschen und klein schneiden. Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Oliven ebenfalls abtropfen lassen. Eier in Spalten schneiden. Vorbereitete Zutaten vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und in 1 Esslöffel Öl goldbraun braten. Schnittlauch und Knoblauch über den Salat streuen. Mit Zitronenecken und Basilikum garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved