Zitronen-Lachs mit Porree

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Lachs mit Porree Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Reis (z. B. Langkorn-Wildreis-Mischung), Salz 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  • 200 geputzter Porree 
  • 100 Lachsfilet 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl, weißer Pfeffer 
  • 100 ml  fettarme Milch 
  •     pflanzl. Bindemittel 
  •     Petersilie und Zitronenschale 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in 1/8 l kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Zitrone waschen, trockentupfen. 2 dünne Scheiben abschneiden. Übrige Zitrone auspressen. Porree waschen und in Streifen schneiden. Lachsfilet waschen und trockentupfen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachsfilet darin pro Seite 3-4 Minuten braten. Zitronenscheiben kurz mitbraten. Lachsfilet würzen. Beides herausnehmen und warm stellen
4.
Porree ins heiße Bratfett geben und zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten. Milch angießen, aufkochen und binden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Reis evtl. abtropfen lassen. Mit Lachs, Porree, Soße und Zitronenscheiben anrichten. Evtl. garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Lachs zählt zwar nicht zu den Magerfischen, enthält des-
7.
halb aber auch deutlich mehr Omega-3-Fettsäuren, die
8.
einen erhöhten Cholesterinspiegel senken helfen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved