Zucchini-Süppchen mit Nuss-Crostini

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Zucchini  
  • 3 (ca. 200 g)  mehlig kochende Kartoffeln  
  • 30 g   Walnusskerne  
  • 4 EL   Öl  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 8   dünne Scheiben Baguette  
  •     Salz  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Zucker  
  • 1–2 EL   Kürbiskern-Öl  
  • 1 TL   rosa Beeren  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Walnüsse hacken
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Kartoffeln darin 3–4 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Inzwischen 2 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten und zum Schluss die gehackten Walnüsse zugeben. Fertige Brotscheiben herausnehmen, mit Salz würzen und Walnüsse darauf verteilen
3.
Schlagsahne in die Suppe gießen und nochmals kurz aufkochen. Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Suppe mit Brotchips anrichten, mit Kürbiskernöl und rosa Beeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved