Zucchini-Ziegenkäse-Tarte

Zucchini-Ziegenkäse-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Mehl 
  •     Salz 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 150 weiche Butter 
  • 2   Zucchini 
  • 50 Parmesankäse 
  • 7 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 (200 g)  Ziegenkäserolle 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz, Eigelbe und 3 EL Wasser in eine Schüssel geben. Weiche Butter darauf verteilen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Zucchini waschen, trocken reiben, putzen und mit dem Sparschäler der Länge nach von jeder Zucchini 6 schöne Streifen abziehen. Restliche Zucchini grob reiben, in ein Sieb geben, mit 1 Prise Salz bestreuen und abtropfen lassen. Zucchinistreifen 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen und zum Trocknen auf Küchenpapier ausbreiten. Teig dünn ausrollen und eine Tarteform (26 cm Ø) mit Lift-off-Boden damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden oder nach innen einklappen und festdrücken. Tarte mit Backpapier auslegen und mit Trockenerbsen füllen. Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Backpapier und Trockenerbsen entfernen und weitere ca. 5 Minuten goldbraun backen
3.
Inzwischen Parmesan reiben. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Ziegenkäserolle in 12 gleichmäßig Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchiniraspel ausdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten, Zucchiniraspel dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Eier und Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Thymianblättchen würzen, dabei einige zum Garnieren beiseitelegen. Zucchini-Zwiebel-Mischung auf den Tarteboden geben. Käse darüberstreuen und mit Sahne-Eier-Mischung übergießen. Zucchinistreifen darauf so verteilen, dass ein Karo-Muster entsteht. Ziegenkäsescheiben gleichmäßig am Rand verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen, bis die Füllung fest und der Käse goldbraun ist
5.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved