Bärlauchknödel

Bärlauchknödel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund  Bärlauch 
  • 5   Schalotten 
  • 70 Butter 
  • 300 Schichtkäse 
  • 250 getrocknete Brötchen 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 geriebener Parmesankäse 
  • 50 Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Mehl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Bärlauch waschen, trocken schleudern, Stiele entfernen. Bärlauch fein hacken. Schalotten schälen und fein würfeln. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin unter Wenden glasig dünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen
2.
Schichtkäse in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Brötchen grob reiben. Schichtkäse und Eier gut verrühren. Schalotten, Brötchen, Parmesan und Stärke zufügen und gut unterrühren. Bärlauch untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Anschließend mit bemehlten Händen 8 Klöße formen. Klöße in einen weiten Topf mit kochendem Salzwasser geben, bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten ziehen lassen, bis sie nach oben steigen
4.
Inzwischen 50 g Butter in einem kleinen Stieltopf bräunen. Klöße mit einer Schöpfkelle sehr vorsichtig aus dem Wasser heben, etwas abtropfen lassen. Klöße, mit gebräunter Butter in einer Schüssel anrichten
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved