Bananen-Tiramisu - so geht's

Bananen-Tiramisu ist nicht nur köstlich, es lässt sich auch prima vorbereiten und ist das ideale Dessert für die große Runde. Was dieses Tiramisu so unglaublich lecker macht, sind natürlich die Bananen. Und der Bananenliikör, der den klassischen Weinbrand ersetzt, erledigt den Rest. Probiere das Rezept unbedingt aus - aber Achtung: Suchtgefahr! 

 

Zutaten für eine Form Bananen-Tiramisu (16 cm x 25 cm):

 

So bereitest du Bananen-Tiramisu zu: 

  1. Mascarpone, Sahne, Bananenlikör und Vanille-Aroma miteinander verrühren. In einem anderen Schälchen Kakaopulver, Puderzucker und Wasser verrühren. Bananen in Stücke schneiden.
  2. Eine Seite der Löffelbiskuits in die Kakaomischung dippen und mit der Schokoladenseite nach unten in eine Auflaufform legen. Mascarponecreme auf den Biskuits verteilen und glattstreichen.
  3. Anschließend eine Schicht Bananenstücke auf der Creme verteilen und die Form mit einer weiteren Schicht der, in die Kakaomischung gedippten, Löffelbiskuits auskleiden.
  4. Die restliche Mascarponecreme auf der obersten Schicht Löffelbiskuits verstreichen. Dann ein weiteres Mal die Bananstücke darauf verteilen. Je nach Belieben mit geraspelter Schokolade dekorieren und für 4 Stunden kalt stellen.
 

Probiere aus diese Tiramisu-Rezepte: 

Ob ganz klassisch, mit Erdbeeren, eingerollt oder im Glas - Tiramisu ist doch vielseitiger als du denkst! 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved