Braune Amerikaner

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 125 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL   Milch  
  • 225 g   Mehl  
  • 15 g   Kakaopulver  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • je 125 g   Halbbitter- und weiße Kuvertüre  
  •     Backpapier  
  •     Holzstäbchen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett, Puderzucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Milch zufügen. Mehl, Kakao, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren. Mit zwei Esslöffeln 8 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Kuvertüre getrennt im Wasserbad schmelzen. Eine Hälfte der Amerikaner (untere Seite 8-9 cm Ø) mit dunkler Kuvertüre, die andere mit weißer Kuvertüre überziehen. Restliche Kuvertüre in je einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Dunkle Amerikaner streifenförmig mit heller Kuvertüre verzieren. Helle Amerikaner mit dunklen Kuvertürestreifen verzieren. Vorsichtig mit einem Holzstäbchen durchziehen. Kuvertüre trocknen lassen
2.
Platt: Olbernhauer Glas
3.
Tassen: Walküre
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved