Donut-Kuchen

4.357145
(14) 4.4 Sterne von 5

Über diesen Riesen-Donut aus dem Ofen freuen sich alle! Dabei weiß nicht nur die Optik zu begeistern, der saftige Donut-Kuchen schmeckt nämlich auch wunderbar nach Vanille.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Das witzige Gebäck macht zum Beispiel als Geburtstagskuchen zu Karneval oder als Kuchen für den Kindergeburtstag eine gute, kreisrunde Figur! Durch den einfachen Rührteig ist der Donut-Kuchen aber auch eine grandiose schnelle Backidee für jeden Tag.

Hier gibt's weitere Partykuchen zum Abfeiern >>

Wir bereiten den Donut-Kuchen übrigens in einer runden Savarin-Backform* zu. Du kannst ihn aber auch in einer Kranzform*, die du bestimmt vom Frankfurter Kranz kennst, backen.

*Affiliate-Link

Donut-Kuchen - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g + etwas  weiche Butter  
  • 150 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 3   Eier  
  • 250 g + etwas  Mehl  
  • 3 Pck.   Puddingpulver "Vanillegeschmack" zum Kochen 
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • ca. 50 ml   Milch  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1/2 TL   Vanilleextrakt  
  •     bunte Schokolinsen zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Kuchenteig 200 g Butter, Zucker und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel mit den Schneebesen des Handmixers cremig schlagen. Eier nach und nach unterrühren.
2.
250 g Mehl, Pudding- und Backpulver in einer weiteren Schüssel gründlich mischen. Mehlmischung langsam unter die Butter-Ei-Masse rühren. So viel Milch dazugeben, dass eine cremige Konsistenz entsteht.
3.
Eine runde Kranzform (Ø 26 cm) gründlich einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 180 °C) 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Donut-Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.
4.
Für die Vanille-Glasur Puderzucker und Vanilleextrakt mit 2-3 EL Wasser glattrühren. Glasur mit einem Löffel gleichmäßig über den Donut-Kuchen verteilen. Kurz antrocknen lassen, dann mit Schokolinsen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 237 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved