Feines Tatar von geräuchertem Lachs und Stör

0
(0) 0 Sterne von 5
Feines Tatar von geräuchertem Lachs und Stör Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 geräucherter Lachs (im Stück) 
  • 200 geräucherter Stör 
  •     (im Stück) 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2   Zitronen 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 150 Feldsalat 
  • 1   hartgekochtes Ei 
  • 3 EL  Sherry-Essig 
  •     Salz 
  • 3-4 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lachs und Stör in sehr feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. 1 Zitrone halbieren und auspressen. Dill, Zitronensaft und Olivenöl verschlagen.
2.
Marinade mit Lachs und Stör verteilen. Mit Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen Feldsalat verlesen, putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Ei schälen und hacken.
3.
Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl darunter schlagen. Ei in die Vinaigrette geben. Feldsalat auf 4 Teller verteilen und mit der Vinaigrette übergießen. Lachs- und Störtatar auf dem Salat anrichten.
4.
Restliche Zitrone waschen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. Salat mit Zitronenscheiben und Dill garnieren. Dazu schmeckt frisches Baguette oder geröstetes Weißbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved