Fischpfanne mit Artischockenherzen, Oliven, Tomaten, Zucchini und Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 200 g   Tomaten  
  • 250 g   Zucchini  
  • 600 g   Pangasius-Filet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 g   kleine Kalamata-Oliven  
  • 4 EL   Pesto  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen, in 12 möglichst gleichgroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Artischocken vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch unter vorsichtigem Wenden von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Zucchini und Zwiebeln in der Pfanne unter Wenden ca. 4 Minuten braten.
3.
Nach 3 Minuten Tomaten dazugeben. Brühe angießen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Artischocken und Oliven dazugeben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch zurück in die Pfanne geben und mit Pesto beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved