Gebratene Paprika auf Blattsalat

Aus kochen & genießen 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Paprika auf Blattsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine gelbe Paprikaschoten 
  • 150 Blattsalat (z. B. Rucola und Eichblattsalat) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stiel(e)  frischer oder 1⁄2 TL 
  •     getrockneter Thymian 
  • 4 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 100 schwarze Oliven 
  • 4–5 EL  Weißweinessig 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika und Salate putzen, waschen. Paprika in breite Streifen schneiden. Salate klein zupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Thymian waschen und Blättchen abzupfen. Speck in Streifen schneiden.
2.
1 EL Öl erhitzen. Paprika dar­in 2–3 Minuten braten. Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven zufügen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen.
3.
Speck in 1–2 EL heißem Öl knusprig braten. Zwiebel kurz mitbraten. Mit Essig ablöschen, aufkochen. Thymian unterrühren. Mit Pfeffer, etwas Zucker und evtl. Salz abschmecken. Salat und Paprika anrichten.
4.
Marinade darüber verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved