Gebratener grüner Spargel im Speckmantel

3.67647
(136) 3.7 Sterne von 5

Grüner Spargel steht seinem weißen Kollegen in nichts nach. Das beweist auch dieses raffinierte Blitz-Gericht, das du jetzt garantiert öfter auf den Tisch bringst, weil es so einfach und gut ist: Gebratener grüner Spargel im Speckmantel. Man nehme das edle grüne Stangengemüse, umwickelt es mit dünnen Scheiben Frühstücksspeck und überlässt der heißen Pfanne den nötigen Feinschliff. Gutes kann so einfach sein!

Weitere leckere Rezepte mit grünem Spargel findest du hier >>

Zutaten

Für Personen
  • 20 Stangen  grüner Spargel 
  • 10 dünne Scheiben  geräucherter Frühstücksspeck 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1/2   Zitrone 
  • 50 Butter 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser 4–5 Minuten kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Spargel gut abtropfen lassen
2.
Speckscheiben quer halbieren. Jede Spargelstange mit einer halben Scheibe Speck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin portionsweise 4 Minuten unter Wenden braten. Herausnehmen und warm halten.
3.
Spargel mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone auspressen. Butter schmelzen, Zitronensaft zugeben. Spargelstangen in einer Form anrichten und mit Zitronen-Butter beträufeln. Mit etwas grobem Pfeffer bestreuen und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved