Himbeer-Joghurt-Pops "keep cool"

Aus LECKER 7/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Joghurt-Pops "keep cool" Rezept

So richtig schön einen bechern, ganz ohne Alkohol und ohne Kater? Das geht! Und zwar so: Joghurt und Himbeermus in Becherförmchen füllen, über Nacht einfrieren – und losschlecken

Zutaten

Für Stück
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 250 Himbeeren 
  • 4 EL  flüssiger Honig 
  • 300 griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 6   Eisstiele (gibt’s z. B. in Drogerien oder von RBV Birkmann über meincupcake.de) 

Zubereitung

15 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale dünn abreiben. Frucht halbieren, eine Hälfte aus­pressen. Himbeeren ver­lesen, evtl. waschen. Mit einer Gabel leicht andrücken, mit Zitronensaft und 1 EL Honig mischen.
2.
Joghurt, Vanillezucker, Zitronenschale und 3 EL Honig verrühren. Jeweils 1 EL Himbeermus in 6 Becher (ca. 100 ml Inhalt) ver­teilen. Rest Himbeeren und ­Joghurt leicht verrühren und auf das Himbeermus füllen. Eisstiele in die Masse stecken und alles mindestens 4 Stunden oder über Nacht einfrieren.
3.
Zum Herauslösen die Becher kurz in warmes Wasser halten.
4.
TIPP: Wer keine passenden Förmchen hat, kann auch kleine, ausgespülte ­Joghurt- oder Puddingbecher verwenden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved