Käsekastenkuchen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 1 Dose(n)   (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g) Frucht-Cocktail  
  • 250 g   Mehl  
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 160 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 25 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Frucht-Cocktail abtropfen lassen. Mehl, 125 g Fett, 100 g Zucker und 1 Prise Salz zu einem Streuselteig verkneten. Eine Kastenform (25 cm Länge) mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teiges als Boden fest andrücken.
2.
Früchte darauf verteilen. Restliches Fett und Zucker schaumig rühren. Zitronenschale und -saft unterrühren. Eier zufügen. Quark und Soßenpulver unterrühren. Quarkmasse auf die Früchte streichen. Restlichen Streuselteig und Pistazien mischen und darüberbröseln.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form heben. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 18 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved