Kartoffelsalat mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 6-8   Eier (Größe M) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/4 l   klare Gemüsebrühe (Instant) 
  • ca. 5 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • ca. 100 g   geriebener Meerrettich aus dem Glas  
  • 25 g   Gourmet Kapern  
  • 400 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Eier anstechen, in reichlich kochendes Wasser geben und 10 Minuten kochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brühe, Essig, Zwiebelwürfel, etwas Salz und Pfeffer in einem Topf erhitzen. Crème fraîche, Joghurt, Meerrettich und etwas Salz verrühren. Zuerst die heiße Vinaigrette unter die lauwarmen Kartoffelscheiben mischen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann Meerrettichsoße und Kapern zufügen, unterheben und Salat mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Eier schälen und in Stücke schneiden. Lachs in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Lachs, Eier und Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleinen Tellern anrichten. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved