Kasserolle - die besten Stieltöpfe im Vergleich

Kasserollen sind Stieltöpfe mit hohem Rand – und eignen sich wunderbar zum Braten oder Schmoren. Wir zeigen euch unsere Favoriten von Amazon!

Kasserolle Stieltopf kaufen
Eine Kasserolle ist eine tolle Ergänzung für jeden Haushalt, Foto: iStock/Neustockimages
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Kasserollen mit und ohne Deckel: Unsere Favoriten im Vergleich
  3. Fazit: Welche Kasserolle soll ich kaufen?
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Vorteil von Kasserollen: Man kann sie für fast alles nutzen – ob für Saucen, als Wok-Ersatz, zum Glasieren von Gemüse oder Schmelzen von Schokolade. Vor allem sind sie aber hervorragend zum Braten oder Schmoren von Gerichten
  • Kasserollen sind feuerfest und können deshalb problemlos in den Ofen gestellt werden
  • In dieser Art von Töpfen wird die Temperatur gleichmäßig verteilt
 

Kasserollen mit und ohne Deckel: Unsere Favoriten im Vergleich

WMF Mini-Stielkasserolle

Diese Mini-Kasserolle der bekannten Marke WMF ist perfekt, wenn du kleine Portionen mit ihr zubereiten willst – und kommt praktischerweise direkt mit Deckel. Der Topf wird auch von Amazon empfohlen und ist dank des stabilen Materials Cromargan spülmaschinenfest, geschmacks- und geruchsneutral. Der breite Schüttrand erleichtert das Ausgießen – ideal beispielsweise für Saucen. Den Topf gibt es übrigens auch noch in der kleineren 10 Zentimeter-Variante – perfekt für Singlehaushalte!

Ein Käufer berichtet: Die Kasserolle hat einen relativ dicken Boden, weshalb ich sie auch gekauft habe. Dies macht das nur zu bekannte Anbrennen von kleineren Mengen an Lebensmitteln zu einem Ding der Vergangenheit. Vorausgesetzt, dass man sich trotzdem noch in der Küche befindet und zwischendurch auch umrührt. Kurzum: Für diesen Preis ist die Kasserolle wirklich unschlagbar.“

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Cromargan-Edelstahl
  • Volumen: 1,2 Liter  
  • Durchmesser: 16 Zentimeter
  • Besonderheiten: für alle Herdarten geeignet, stapelbar, spülmaschinenfest, mit Schüttrand
  • Amazon-Bewertung: 4,3 von 5 Sternen

Kopf Stielkasserolle Josie

Unsere Schnäppchen-Empfehlung, wenn es eine neue Kasserolle sein soll? Ganz klar das Modell ‚Josie‘ von Kopf! Sie fasst bis zu anderthalb Litern – was man an der praktischen Skala ablesen kann – und ist dank Edelstahl besonders pflegeleicht und langlebig.

In einer Rezension heißt es: Eine Kasserolle, die für kleines Geld optimale Eigenschaften hat. Der Metallgriff liegt gut in der Hand, wird auch nicht zu heiß, da er eine gute Länge hat. Leicht zu reinigen, mit Schüttrand, kurz und gut: Empfehlenswert, würde ich sofort wiederkaufen.“

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Hochglanz-Edelstahl
  • Volumen: 1,5 Liter  
  • Durchmesser: 16 Zentimeter
  • Besonderheiten: für alle Herdarten geeignet, stapelbar, spülmaschinenfest, mit Schüttrand und Literskala
  • Amazon-Bewertung: 4,4 von 5 Sternen

Fissler Profi-Stielkasserolle

Du bist Koch oder möchtest gerne in die Profi-Liga einsteigen? Dann legen wir dir diese Kasserolle von Fissler ans Herz. Die ist zwar etwas teurer, aber dafür extrem robust gegen Beschädigungen. Außerdem verfügt sie über einen praktischen Kaltmetallgriff, sodass du den Topf auch ohne Topflappen anfassen kannst, ohne dich zu verbrennen.

„Wow, was für eine Kasserolle“, resümiert ein Käufer. Mein bester Topf bisher und wohl auch mein teuerster. Aber man gönnt sich ja sonst nix... Hier habe ich wohl jeden Tag meines restlichen Lebens Freude daran und ich brauche ihn täglich. Sehr wertig, toller Boden, das Kochgut wird deutlich schneller heiß (Induktion), der Griff bleibt gefühlt eiskalt! Ich geb' ihn nicht mehr her!“

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Edelstahl
  • Volumen: 1,4 Liter  
  • Durchmesser: 16 Zentimeter
  • Besonderheiten: für alle Herdarten geeignet, spülmaschinenfest, mit Schüttrand und Literskala, abgerundeter Boden
  • Amazon-Bewertung: 4,2 von 5 Sternen

ProCook Stielkasserolle

Du bevorzugst Töpfe mit Beschichtung? Dann könnte diese mit Keramik beschichtete Kasserolle von ProCook die richtige für dich sein. Der dickwandige Topf ist für alle Herdarten geeignet und fasst beeindruckende 2,5 Liter und ist somit auch für größere Portionen perfekt geeignet. Und auch die einwandfreie Bewertung von 5 von 5 Amazon-Sternen überzeugt uns!

Ein User schreibt: „Ich bin total begeistert von der Kasserolle. Sie wirkt sehr robust und super edel. Das Material ist hochwertig, was darauf hinweist, dass die Kasserolle eine hohe Lebensdauer hat. Der Griff ist stabil abgebracht und der Deckel sitzt fest auf. Die Stielkasserolle ist spülmaschinenfest. Ich bin super zufrieden mit dem Produkt und kann es nur weiterempfehlen."

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Aluminium und Edelstahl mit Keramikbeschichtung
  • Volumen: 2,5 Liter  
  • Durchmesser: 18 Zentimeter
  • Besonderheiten: für alle Herdarten geeignet, spülmaschinenfest, zehn Jahre Garantie
  • Amazon-Bewertung: 5 von 5 Sternen

Le Creuset Stielkasserolle

Zugegeben, die Kasserolle von Le Creuset ist etwas hochpreisiger – dafür aber eine Anschaffung fürs Leben, was schon durch die 30 Jahre Garantie und das mehrschichtige Material sowie die genieteten Griffe gewährleistet wird. Auch die Amazon-Nutzer sind völlig begeistert und bewerten den Topf mit vollen fünf Sternen.

Praktisch mit dem zweiten Griff, hervorragende Qualität, mit Literanzeige im Topf: ein Lieblingsküchengerät. Da ist natürlich der Preis, aber: Es war schon immer teurer einen besonderen Geschmack zu haben“, so ein Rezensent.

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Edelstahl, Aluminium und Chromstahl
  • Volumen: 2,8 Liter  
  • Durchmesser: 18 Zentimeter
  • Besonderheiten: für alle Herdarten geeignet, spülmaschinenfest, mit Schüttrand, 30 Jahre Garantie
  • Amazon-Bewertung: 5 von 5 Sternen
 

Fazit: Welche Kasserolle soll ich kaufen?

Bevor du dir eine Kasserolle anschaffst, solltest du einige Details beachten.

  • Spülmaschinenfest: Damit eine schnelle und unkomplizierte Reinigung möglich ist, ist es praktisch, wenn die Kasserolle spülmaschinenfest ist.
  • Schüttrand: Auch ein Schüttrand ist eine praktische Hilfe – mit ihm kannst du auch flüssige Köstlichkeiten wie Saucen ganz einfach, ohne zu kleckern, aus dem Topf schütten.
  • Herdarten: Vor allem für Induktionsherde sind nicht alle Töpfe geeignet – du solltest also darauf achten, dass dein neuer Topf mit deinem Herd kompatibel ist.
Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved