Köttbullar mit Salzkartoffeln

Köttbullar mit Salzkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Zwiebel 
  • 1 kg  Rinderhackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 Messerspitze  geriebene Muskatnuss 
  • 1 gestrichene(r) TL  gemahlener Koriander 
  • 1 Messerspitze  gemahlener Kardamom 
  • 1 gestrichene(r) TL  Rosenpaprika 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 TL  Mehl 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, Eier und Paniermehl in eine große Schüssel geben. Mit 2 TL Salz, Pfeffer, Muskat, Koriander, Kardamom und Paprikapulver würzen, alles gut verkneten
2.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Mit leicht feuchten Händen aus der Hackmasse ca. 48 kleine Bällchen formen. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Hackbällchen in 2 Portionen darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen
3.
Brühe und Sahne in die heiße Pfanne geben, aufkochen. Mehl mit wenig Wasser glatt rühren. In die Soße rühren und bei milder Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße abschmecken. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und fein hacken. Köttbullar mit der Soße anrichten. Kartoffeln und Köttbular mit der Petersilie bestreuen. Preiselbeerkompott dazu reichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Banderob, Jörg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved