Lachs-Matjes-Tatar

4
(1) 4 Sterne von 5
Lachs-Matjes-Tatar Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 körniger Senf 
  • 75 klarer Honig 
  • 1/2 Bund  Dill 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 125 geräuchertes Lachsfilet 
  • 100 Matjesfilet 
  • 1   Schalotte 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 Salatgurke 
  • 4 TL  Crème fraîche 
  •     Zitronenscheiben und Dillblüten 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Soße Senf und Honig verrühren. Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken, unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs und Matjes sehr fein hacken. Schalotte schälen, ebenfalls fein hacken.
2.
Fisch, Schalotte und Öl vermischen. Mit Pfeffer abschmecken. Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Auf 4 Teller verteilen. Einen Edelstahlring (ca. 7 cm Ø) auf einen Gurkenteller legen.
3.
1/4 der Tatarmasse hineingeben, glatt streichen und etwas andrücken. Ring vorsichtig nach oben abziehen. Vorgang auf den übrigen Tellern wiederholen. Auf jeden Tatartaler einen Klecks Crème fraîche geben.
4.
Tatar und Gurken mit Soße beträufeln. Mit Zitronenscheiben und Dillblüten garniert servieren. Dazu schmeckt Baguettebrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved