Lachs-Sashimi auf Kartoffel-Schnittlauch-Creme mit Croûtons

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Sashimi auf Kartoffel-Schnittlauch-Creme mit Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 80 + 80 g Butter 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 200–250 Lachsfilet in Sushiqualität 
  • 100 ml  Milch 
  •     Saft von 1 Zitrone 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2.
Toast klein würfeln und in 80 g heißer Butter goldbraun braten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Lachsfilet in sehr dünne Scheiben schneiden.
3.
Kartoffeln abgießen, durch eine Presse drücken oder fein stampfen. Milch erhitzen und mit 80 g Butter und 2⁄3 Schnittlauch unterrühren. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree flach auf eine Platte streichen, Lachs darauf verteilen.
4.
Mit Croûtons und Rest Schnittlauch bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved