Lachsfilet in Blätterteig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (450 g = 6 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig  
  • je 1 Bund   Petersilie und Dill  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 500-600 g   Lachsfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 g   Wildreis-Mischung  
  • 2   Schalotten oder kleine Zwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 ml   Weißwein (z. B. Riesling) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 500 g   Broccoli  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben antauen lassen. Inzwischen Petersilie und Dill waschen, trocken tupfen, abzupfen und, bis auf etwas Dill zum Garnieren, grob hacken. Die Rinde des Toastbrots entfernen.
2.
Toastbrot im Universalzerkleinerer fein mahlen. Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteigscheiben übereinander legen und zu einer großen rechteckigen Platte (ca. 28x36 cm) auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.
3.
Längs 1/3 der Blätterteigplatte mit den Toastkrümeln bestreuen. Lachs daraufsetzen. Mit den Kräutern belegen. Blätterteig darüberschlagen und an der Nahtstelle zusammendrücken. Restlichen Blätterteig entfernen (nicht zusammankneten) und mit dem Teigrad ca. 8 Streifen schneiden.
4.
Eigelb mit 2 Esslöffel Wasser glatt rühren und den Blätterteig damit bestreichen. Teigstreifen versetzt daraufsetzen. 3 Dampflöcher ausstechen. 3 Blüten ausstechen und die Dampflöcher damit verzieren.
5.
Ebenfalls mit Eigelb bestreichen. Lachs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 40-50 Minuten goldbraun backen.
6.
Inzwischen 1/4 Liter Salzwasser aufkochen lassen. Reis zufügen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Schalotten schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und ca. 10 Minuten einkochen lassen.
7.
Sahne zufügen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Aufkochen lassen. Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen.
8.
Anschließend in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Lachs aufschneiden, mit Broccoli auf einer Platte anrichten und mit restlichem Dill garnieren. Reis und Soße extra servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1190 kcal
  • 4990 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 66 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved