Nussecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Nussecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 kalte + 2 EL Butter 
  • 250 Zucker 
  • 300 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 Cashewkerne 
  • 100 Macadamianüsse 
  • 100 Mandeln mit Haut 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
200 g Butter in Stücke schneiden. Butter, 100 g Zucker, Mehl und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einem gefetteten Backblech (32 x 39 cm) gleichmäßig flach drücken oder ausrollen, bis der Boden bedeckt ist. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Cashewkerne, Nüsse und Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken. Blech aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 150 g Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen. 2 Esslöffel Butter und Nüsse dazugeben und gut vermengen. 5 Esslöffel Wasser zufügen und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis der Karamell sich gelöst hat. Karamellnüsse auf dem Teig verteilen und ca. 20 Minuten kühl stellen. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Sobald der Karamell kalt ist, Boden in ca. 6 cm breite Streifen, dann in Dreiecke schneiden. Nussecken mit dem Rand in die Schokolade tauchen und auf einem Gitter abtropfen lassen. Nussecken nochmals 10-15 Minuten kühl stellen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved