Ofengulasch mit Kürbis und Pflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5
Ofengulasch mit Kürbis und Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200   getrocknete Pflaumen 
  • 800 Rindergulasch 
  • 1   Zimtstange 
  • 5   Pimentkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 trockener Rotwein 
  • 400 ml  Rinderfond 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 (ca. 350 g)  Hokkaidokürbis 

Zubereitung

160 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Pflaumen halbieren. Fleisch trocken tupfen. Vorbereitete Zutaten mit Zimt, Piment, Lorbeer, Knoblauch, Rotwein und Fond in einem Bräter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 1 3/4 Stunden schmoren
2.
Inzwischen Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Kürbis und 250 ml heißes Wasser zum Fleisch geben, zugedeckt weitere ca. 45 Minuten schmoren. Gulasch aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Zubereitungszeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved