Paprikatopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprikatopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Ochsenbein 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6   Pfefferkörner 
  • 800 rote Paprikaschoten 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2 EL  Tomatenketchup 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 150 saure Sahne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen. Fleisch abspülen und trocken tupfen. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. 1 1/4 Liter heißes Wasser, 1 Teelöffel Salz, Zwiebel, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen und alles im offenen Topf ca. 1 Stunde garen.
2.
Die Brühe zwischendurch abschäumen. Inzwischen Paprikaschoten putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Fleisch herausnehmen. Brühe durch ein Sieb gießen und eventuell mit Wasser auf 3/4 Liter Flüssigkeit auffüllen.
3.
Brühe in den Topf zurückgießen. Paprika und Zwiebeln zufügen und alles ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Fleisch von den Knochen lösen, in Würfel schneiden und in die Brühe geben. Mit Ketchup, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
4.
Paprikatopf heiß servieren. Saure Sahne mit Paprikapulver überstäubt dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved