Pfannkuchen mit Quark und Früchten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1 EL   Mehl  
  • 5 EL   Milch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Magerquark  
  • 2 EL   Mineralwasser  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     einige Spritzer Süßstoff  
  • 100 g   Erdbeeren  
  • 1/2 TL   Öl  
  • 1   Kiwi  
  •     Zitronenmelisse zum  
  •     Garnieren  
  •     Diabetiker-Streusüße zum  
  •     Bestäuben  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Mehl, Milch, Ei und Salz zu einem Teig verrühren und ausquellen lasen. Quark und Mineralwasser glatt rühren und mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen.
2.
Die Hälfte in Würfel schneiden und unter den Quark heben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pfannkuchenteig hineingeben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen. Inzwischen restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden.
3.
Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Pfannkuchen, Quark und Früchte auf einem Teller anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren und mit Streuzucker bestäubt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved