Herrlich saftig!

Wie vom Bäcker: Puddingschnecken mit Kirschen

Puddingschnecken mit Kirschen: Teig aufrollen
Mit Vanillecreme und reichlich Kirschen gefüllt gelingen die Puddingschnecken extra saftig Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Puddingschnecken mit Kirschen gehören eindeutig zu unseren liebsten Teilchen vom Bäcker. Die saftig gefüllten Hefeschnecken sind mit unserem Rezept und praktischer Videoanleitung wirklich kinderleicht gebacken und machen sich zu jeder Jahreszeit richtig gut auf der Kaffeetafel.

Die cremig-süße Puddingfüllung gelingt dank einem Tütchen zum Anrühren mühelos und schnell. Auch der süße Hefeteig geht leicht von der Hand und wird durch die Zugabe von etwas Butter schön geschmeidig und soft. Bei der Zubereitung des Teigs solltest du darauf achten, dass die Zutaten die richtige Temperatur haben. Praktische Tipps von Oma, die wir heute noch beherzigen: Entscheidend ist vor allem, dass die Milch nicht zu heiß ist, da sonst die Hefe nicht aufgeht. Auch Eier und Butter sollten idealerweise Zimmertemperatur haben, damit sie sich gut verbinden.

Vanillepudding ist der Klassiker unter den Füllungen. Wer dem Ganzen ein leckeres Upgrade verpassen möchte, greift zu einem Tütchen mit Schoko- oder Nougatgeschmack, rührt Schokoraspel à la Stracciatella oder Nüsse unter den abgekühlten Pudding. Besonders fein ist auch etwas Rum oder Eierlikör, den du zum Aromatisieren unterrühren kannst. So lassen sich die saftigen Hefeschnecken ganz einfach nach Lust und Laune verfeinern!

  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück
Für die Puddingfüllung:

350 ml + 5 EL Milch

7 EL Zucker

1 Pck. Vanillepuddingpulver (zum Kochen)

1 Glas (370 ml) Kirschen

Für den Hefeteig:

75 ml Milch

½ Würfel (21 g) Hefe

250 g Mehl + etwas zum Bemehlen

Salz

1 Ei (zimmerwarm, Gr. M)

3 EL weiche Butter

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Puddingfüllung 350 ml Milch aufkochen. 5 EL Milch, 3 EL Zucker und Puddingpulver glatt rühren. In die kochende Milch rühren, weitere ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln. Pudding in eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Folie bedecken und abkühlen lassen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.

2

Für den Hefeteig 75 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. 1 EL Zucker einrühren und alles zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine große Schüssel sieben, mit 3 EL Zucker und 1 Prise Salz mischen. Hefemilch, Ei und Butter zugeben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

3

Hefeteig nochmals durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (24 x 30 cm). Pudding darauf verstreichen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Kirschen gleichmäßig auf dem Pudding verteilen. Von der kurzen Seite her aufrollen und in 12 gleichdicke Scheiben schneiden. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Puddingschnecken im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 198 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate