Pudding-Kirsch-Schnecken

3.875
(16) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 425 ml   + 5 EL Milch  
  • 7 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 250 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 30 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
350 ml Milch aufkochen. 5 EL Milch, 3 EL Zucker und Puddingpulver glatt rühren. In die kochende Milch rühren, weitere ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln. In eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Folie bedecken und abkühlen lassen. 75 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. 1 EL Zucker einrühren und alles zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine große Schüssel sieben, mit 3 EL Zucker und 1 Prise Salz mischen. Hefemilch, Ei und Fett zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Hefeteig nochmals durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (24 x 30 cm). Pudding darauf verstreichen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Kirschen darauf verteilen. Von der Schmalseite her aufrollen und in 12 Scheiben schneiden. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved