Rhabarbersuppe mit Schneeklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarbersuppe mit Schneeklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Rhabarber 
  • 750 ml  weißer Traubensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     einige Tropfen Zitronensaft 
  • 2 EL  gehackte Pistazienkerne 
  • 1–2 EL  Speisestärke 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Rhabarber waschen, putzen und in ca. 0,5 cm dicke Stücke schneiden. Traubensaft und Vanillin-Zucker aufkochen. Rhabarber zugeben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Eiweiß steif schlagen, Zucker und Salz dabei einrieseln lassen.
2.
Schlagen, bis die Masse glänzt und der Zucker sich gelöst hat. Zitronensaft unterschlagen. 1 EL Pistazien unterheben. Wasser in einem weiten Topf erhitzen, nicht kochen lassen. Mit 2 in Wasser getauchten Esslöffeln 4 große Nockerln aus der Baisermasse stechen und in das siedende Wasser gleiten lassen.
3.
Deckel auflegen und 5–6 Minuten in der Nachwärme ziehen lassen. Klößchen mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Stärke und Wasser glatt rühren und in die kochende Suppe rühren. 1–2 Minuten köcheln lassen und evtl. mit etwas Zucker abschmecken.
4.
Suppe und Schneeklößchen anrichten und mit 1 EL Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved