Schoko-Minz-Torte backen - so geht's

Die Kombination aus Schokolade und Minze ist ein echter Dauerbrenner. Deshalb solltest du unbedingt diese himmlische Torte probieren. Wir erklären Schritt für Schritt, wie sie gelingt.

 

Diese Zutaten brauchst du für ca. 16 Stücke:

 

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Schokolade und Butter in der Mikrowelle schmelzen. Eier mit 200 g Zucker verquirlen. Die geschmolzene Schokolade dazugeben und vermischen. Mehl und Kakaopulver darüber sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Milch dazugeben und ebenfalls unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 180 °C etwas 25 Min. backen.
  2. 225 ml Sahne mit 50 g Zucker steifschlagen. Frischkäse mit Puderzucker mixen und Pfefferminz- und Vanille-Aroma einrühren. Die steife Schlagsahne und grüne Lebensmittelfarbe unterrühren. Gehackte Schoko-Minz-Täfelchen unterheben. Die Frischkäse-Sahne-Mischung auf den Schokokuchen geben und für 1 Stunde kalt stellen.
  3. Schoko-Drops mit dem Rest der Sahne schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Mit Schoko-Minz-Täfelchen und Schlagsahne dekorieren!

*Partnerlink

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved