Mousse-au-Chocolat-Torte backen - so geht's

Mousse-au-Chocolat-Torte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

2 Eier (Gr. M), 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 375 g Zucker, 30 g + 2 EL Kakao, Salz, 150 g Butter, 3 Blatt Gelatine, 300 g Zartbitter-Schokolade, 450 g Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Glas Sauerkirschen, 1-2 EL Speisestärke, Fett für die Form

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 1:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 1:

Für den Schokoboden der Mousse-au-Chocolat-Torte 2 Eier trennen. 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 150 g Zucker, 30 g Kakao und 1 Prise Salz mischen. 150 g Butter in Stückchen und die Eigelbe zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 2:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 2:

Eine Springform (26 cm Ø) fetten, den Teig für die Mousse-au-Chocolat-Torte hinein geben, zu einem glatten Boden andrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Tortenboden anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 3:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 3:

Für die Schokomousse der Mousse-au-Chocolat-Torte 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 g Schokolade hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 4:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 4:

Für die Mousse-au-Chocolat-Torte die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und dabei zum Schluss 50 g Zucker einrieseln lassen. 450 g Sahne steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel gießen und mit 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Unter die Schokomasse 2 EL Schlagsahne rühren. Die Gelatine ausdrücken unter Rühren in einem Topf bei sehr schwacher Hitze auflösen. Etwas Schokocreme unter die aufgelöste Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Schokomasse rühren.

2 EL Kakao auf die Schokomasse sieben und unterrühren. Die Schlagsahne in zwei Portionen, zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Mousse auf den Tortenboden streichen. Die Mousse-au-chocolat-Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 5:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 5:

Für das Topping der Mousse-au-Chocolat-Torte 1 Glas Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 1-2 EL Stärke mit 1 EL Wasser glattrühren. Den Kirschsaft mit 25 g Zucker aufkochen, die Stärke einrühren und alles unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Zum Schluss die Kirschen unterheben und das Kompott für die Mousse-au-Chocolate-Torte auskühlen lassen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 6:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 6:

Die Mousse-au-Chocolat-Torte aus dem Ring lösen und das Kirschkompott darauf verteilen. Die Mousse-au-Chocolat-Torte abschließend mit einem Klecks Schlagsahne versehen und servieren.

Hier finden Sie noch mehr traumhafte Rezepte für Mousse-au-Chocolat-Torte.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Mousse-au-Chocolat-Torte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved