Schokololli für Trinkschokolade

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Tafel (100 g) Zartbitter-Schokolade  
  • 1 (100 g)  Tafel Vollmilch-Schokolade  
  • 1 (100 g)  Tafel Edel-Bitter-Schokolade mit Orangenaroma  
  • 15 g   Kokosfett  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 6   Zimtstangen  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kleine Förmchen (Espressotassen oder größere Eierbecher; à 75 ml Inhalt) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kokosfett zufügen, ebenfalls schmelzen. Sahne erwärmen, in die Schokolade gießen und kräftig rühren (Achtung, zieht schnell an). Masse in die Förmchen füllen. Je eine Zimtstange in die Mitte stecken. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Folie abziehen. Kakao, Zimt und Puderzucker mischen und die Schokolollis damit rundherum bestäuben. Schokololli in einen Becher mit heißer Milch geben und darin auflösen
2.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved