Spinat-Lasagne

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Spinat 
  • 6   Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Salbei 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 400 Schlagsahne 
  • 200 Parmesankäse 
  • 8   Lasagneplatten 
  •     Fett 
  •     Salbei 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. In kochendem Wasser blanchieren, in ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Salbei waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.
2.
Spinat grob hacken. 2/3 der Schalottenwürfel in 2 Esslöffel heißem Olivenöl andünsten. Knoblauch und Spinat zufügen und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und beiseite stellen. Rest Schalotten in 2 Esslöffel heißem Öl andünsten.
3.
Mit Sahne ablöschen und vom Herd nehmen. Salbei und die Hälfte des Parmesans einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine ofenfeste Form mit Fett ausstreichen. Lasagneplatten und Spinat abwechselnd in die Form schichten und jeweils mit etwas Soße begießen.
4.
Mit einer Lage Lasagneplatten abschließen. Rest Soße darauf verstreichen. Übrigen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Nach Belieben mit Salbei garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved