Stachelbeer-Baiser-Torte

4
(40) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M)  
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 400 g   reife Stachelbeeren  
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguss  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Fett und Backpapier für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
4 Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe, 1 Ei, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren.
2.
2 Springformen (à 26 cm Ø) fetten, Böden mit Backpapier auslegen. Teig auf die Formen verteilen und glatt streichen. 50 g Mandeln unter den Eischnee heben, jeweils ca. die Hälfte Eischnee auf den Teigen verstreichen und mit übrigen Mandeln bestreuen.
3.
Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Tortenguß mit 200 ml kaltem Wasser in einem kleinen Topf verrühren. Unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Stachelbeeren dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
5.
Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
6.
Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Böden vorsichtig aus der Form lösen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen. Stachelbeeren darauf verteilen. Sahne auf den Stachelbeeren verstreichen und zweiten Boden auflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved