Tee-Ei – so einfach lässt sich frischer Tee genießen

Es gibt sie in allen Farben und Formen: Tee-Eier. Die kleinen Küchenhelfer werden dazu verwendet lose Teeblätter aufzubrühen. Warum ein Tee-Ei so praktisch ist? Wir haben die schönsten Varianten gefunden.

Tee-Ei – So einfach lässt sich frischer Tee genießen
Tee-Eier gibt es in vielen Formen und Farben, Foto: ©iStock

Eins ist sicher, frischer Tee schmeckt einfach am besten. Ob Tee-Liebhaber oder Anfänger, da sind sich alle einig. Um frischen Tee aufbrühen zu können, brauchst du einen kleinen Aufbewahrungsort im Becher oder in der Teekanne. Dafür wurden Tee-Eier erfunden. Sie bestehen meist aus Edelstahl und bieten dir Platz für lose Teeblätter. Du kannst das Tee-Ei ganz individuell nach deinem Geschmack befüllen. Grundsätzlich gilt aber: Das Tee-Ei sollte nicht komplett gefüllt werden, damit die Teeblätter etwas Platz haben und ihr Aroma entfalten können.

 

Unsere Tee-Ei Favoriten

Klassisches Tee-Ei

Wir starten mit einem klassischen Tee-Ei von Buntfink. Die feinen Löcher des Siebs eignen sich sehr gut für lose Teeblätter. Das Material aus rostfreiem Edelstahl ist besonders langlebig. Nach dem Benutzen kannst du das Tee-Ei einfach in die Spüle stellen, die drei praktischen Standbeine sorgen dafür, dass das restliche Wasser aus dem Sieb ablaufen kann. Das Tee-Ei eignet sich besonders gut für große Kannen, da es ein schön langes Band hat.

Niedliches Tee-Ei

Jetzt wird es etwas verspielter. Die niedliche Katze dieses Tee-Eis von Joie dient als praktische Befestigung des Tee-Eis am Rand deines Bechers. Passend dazu hat das Tee-Sieb die Form eines kleinen Fisches, den die Katze zu gerne fangen würde. Das Tee-Ei besteht aus robustem Edelstahl und ist pflegeleicht.

Feines Tee-Ei

Das kommt der Ei-Form schon näher: Das Tee-Sieb von WMF überzeugt durch ein schönes Design und ein besonders feines Sieb. Rostfreier Cromargan Edelstahl sorgt für eine lange Haltbarkeit. Die Kette des Eis ist schön lang und eignet sich deshalb für Teekannen und auch Teetassen. Das Sieb kann auch als Gewürzsieb, zum Beispiel im Punsch, verwendet werden.

Praktisches Tee-Ei

Wie praktisch! Das Tee-Ei von OXO-Goods Grips lässt sich supereinfach mit einem praktischen Drehmechanismus bedienen. Du kannst das Tee-Ei ganz einfach in deine Teedose halten und mit einer Bewegung öffnen. Wenn du das Tee-Ei mit genug Teeblättern befüllt hast, kannst du es mit einer einfachen Bewegung schließen. An der Halterung kannst du es danach leicht in deine Teetasse stellen. Der schöne Griff sorgt dafür, dass du dich dabei nicht verbrennst.

Originelles Tee-Ei

Im Englischen ist ein „manatee“ eine Sehkuh. Die niedlichen Tiere erinnern mit ihrem Namen an „tea“. Deshalb gibt es hier das originelle Tee-Ei von MiraMiko. Mr. und Mrs. "Manatee" bekommst du gleich im Doppelpack. Das Material besteht aus hochwertigem, BPA-freiem Silikon und ist spülmaschinengeeignet. Wir finden, das ist eine süße Ergänzung für dein Tee-Geschirr.

Längliches Tee-Ei

Dieses Tee-Ei von Weis hat nicht wirklich eine Eier-Form, eignet sich aber super um frischen Tee zuzubereiten. Das tolle Material aus Edelstahl ist leicht zu reinigen und spülmaschinengeeignet. Das Sieb kann auch als Gewürzsieb verwendet werden. Die 24 Zentimeter lange Kette eigent sich sowohl für große Teekannen als auch Tassen.

Affen-Tee-Ei

Die Affen sind los! Mit diesem kleinen Freund aus Edelstahl wird jedes Tee trinken zu einem optischen Highlight. Es bleibt kein Platz für trübe Tassen mit dem Tee-Ei von Kitchen Craft. Die beweglichen Arme breitet das Äffchen ganz einfach aus und lässt sich dann lässig in deine Tasse einhängen. Das Material aus Edelstahl verspricht Langlebigkeit und ist pflegeleicht.

Einhorn-Tee-Ei

Ein Einhorn im Tee? Das geht! Uns gefällt dieses Regenbogen-Einhorn sehr. Das Tee-Ei von Einhorn macht optisch richtig was her und hat ein integriertes Tee-Fach. Das Material aus Silikon ist schön pflegeleicht. Einhorn einfach in die Tasse stellen und schon entfaltet sich das Aroma deines Tees. Der süße Look vom Einhorn, wenn es aus der Tasse hervorschaut, ist ein besonderer Bonus.

 

Wie bereite ich Tee richtig zu?

Frische und hochwertige Lebensmittel sollten richtig zubereitet werden, damit sie ihr volles Aroma entfalten können. Wenn du weißt wie du frischen Tee richtig aufbrühst, bekommst du auch das beste Geschmackserlebnis.

  1. Je mehr Teeblätter du verwendest, desto stärker wird der Geschmack deines Tees.
  2. Das gilt auch für den Geschmack, je länger du den Tee ziehen lässt, desto intensiver ist der Geschmack.
  3. Je frischer der Tee ist, desto besser ist der Geschmack.
  4. Achte beim Einkauf deines Tees darauf, wann dieser geerntet wurde.
  5. Je heißer das Wasser, umso kürzer ist die Ziehdauer deines Tees.
  6. Die Wassertemperatur ist entscheidend. Verschiedene Teesorten verlangen eine unterschiedliche Wassertemperatur. Bei grünen und weißen Tees darf das Wasser nicht kochen.
  7. Den persönlichen Geschmack finden: Mit der Zeit weißt du, wie du deinen Tee am liebsten trinkst und wirst zum echten Tee-Profi.
 

Wer braucht ein Tee-Ei?

Jeder der gerne Tee trinkt und dabei Wert auf frischen Tee legt. Seit vielen Jahrhunderten wird gerne Tee getrunken. Es gibt ihn in vielen Farben und Formen. Das Tee-Ei ist perfekt dafür geeignet, deinen Tee frisch in der Tasse oder in der Teekanne aufzubrühen. Alles was du brauchst, sind frische Teeblätter und ein Tee-Ei - schon kannst du den Tee ganz frisch zu Hause aufbrühen und das tolle Aroma genießen.

Kategorie & Tags
LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Winter
Im Frühling
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved