Toffee-Eis mit Karamellsoße und Vanillebirnen

Aus LECKER 10/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Toffee-Eis mit Karamellsoße und Vanillebirnen Rezept

Zutaten

  • 175 weiche Karamellbonbons (z. B. "Sahne Muh-Muhs") 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2–3 TL  lösliches Espressopulver 
  • 1 (500 ml)  Becher Vanilleeis 
  • 1⁄2   Vanilleschote 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Orange 
  • 1 EL  Zucker 
  • 3 (ca. 500 g)  kleine Birnen 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Karamellsoße Bonbons fein hacken. Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Espressopulver und etwa die Hälfte der Bonbons unter Rühren bei schwacher bis mittlerer Hitze darin auflösen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen, ­dabei mehrmals umrühren.
2.
Eis bei Zimmertemperatur etwas antauen lassen. Übrige Bonbons unterrühren und das Eis wieder einfrieren.
3.
Für die Birnen Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Zitronensaft, Vanillemark, Orangenschale und Zucker verrühren. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch würfeln.
4.
Mit dem Zitronensaftmix mischen.
5.
Aus dem Eis große Kugeln formen, in Bechern oder Dessertschälchen anrichten. Mit Karamellsoße beträufeln. Rest Soße und Birnensalat dazureichen. Dazu schmeckt Popcorn.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved