Tornado-Kartoffeln aus dem Ofen

Eine abgefahren leckere Idee aus Kartoffel: Aufgespießt und rundherum eingeschnitten wird aus der ollen Knolle ein köstlicher Tornado, der dich in seinen Geschmacksstrudel zieht, und so schnell nicht wieder loslässt!

 

Zutaten für 2 Tornado-Kartoffeln: 

  • 100​ ​g​ ​Parmesan
  • 1​ ​EL​ ​Paprikapulver
  • 1​ ​EL​ ​Knoblauchpulver
  • 1​ ​TL​ ​schwarzer​ ​Pfeffer
  • 1​ ​TL​ ​Salz
  • 2​ ​große, längliche Kartoffeln
  • 4​ ​EL​ ​Butter
  • 2 lange Schaschlikspieße
 

Tornado-Kartoffeln im Ofen zubereiten - so geht's:

Tornado-Kartoffeln auseinanderziehen
Kartoffel vorsichtig auseinanderziehen, sodass eine Spirale entsteht, Foto: ShowHeroes
  1. Parmesan fein reiben. Mit Paprika, Knoblauch, Pfeffer und Salz mischen. Kartoffeln gründlich waschen und jeweils längs auf einen Spieß stecken.
  2. Kartoffeln langsam drehen und dabei mit einem scharfen Messer spiralförmig einschneiden. Vorsicht: Die Kartoffeln sollten nicht ganz durchtrennt werden.
  3. Kartoffeln vorsichtig auseinanderziehen, so dass jeweils eine Spirale entsteht.
  4. Butter schmelzen und die Kartoffel-Spiralen damit bestreichen. Mit der Parmesan-Gewürz-Mischung bestreuen.
  5. Spieße in ein tiefes Backblech oder eine Auflaufform hängen und im vorgeheizten Ofen bei 160 °C ca. 30 Minuten backen.
 

Welche Kartoffelsorte eignet sich für Tornado-Kartoffeln?

Große, längliche Kartoffeln lassen sich leichter zu Spiralen schneiden als kleine, runde Exemplare. Nimm am besten eine festkochende Sorte, die im Ofen nicht so leicht zerfällt. Und wenn die Kartoffeln frisch sind, haben sie eine dünne Schale, die du einfach mitessen kannst.

 

Was schmeckt zu Tornado-Kartoffeln?

Zu den Kartoffeln am Spieß kannst du zum Beispiel noch weitere Spießgesellen aus Gemüse, Fleisch oder Fisch servieren, die du einfach mit den Kartoffeln im Ofen garst. Achte dabei aber auf die Garzeit und gib die übrigen Spieße eventuell vor oder nach den Kartoffeln in den Ofen. Toll zum Dippen sind Sour Cream, süß-sauere Chilisoße oder ein leckeres Chutney.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved