Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

3.79861
(144) 3.8 Sterne von 5
Video Platzhalter

Was gibt es Schöneres als gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, die im Ofen vor sich hin schmurgeln und in der ganzen Küche einen köstlichen Duft verbreiten?

Als einfaches Mittag- oder Abendessen sind gefüllte Zucchini mit Hackfleisch ideal. Das herzhafte Ofengericht schmeckt der ganzen Familie und ist mit der richtigen Beilage sogar für eine Low-Carb-Ernährung geeignet. Wir zeigen die Zubereitung Schritt für Schritt und verraten, was du dazu servieren kannst.

Gefüllten Zucchini mit Hackfleisch: Das schmeckt dazu!

Unsere bevorzugte Beilage zur gefüllten Zucchini mit Hackfleisch ist Reis. Du legst Wert auf eine kohlenhydratarme Ernährung? Dann probiere doch mal Blumenkohl-Couscous – die Low-Carb-Reisalternative lässt sich einem Mixer ganz einfach zaubern und ist mit nur einer Minute Kochzeit unschlagbar schnell zubereitet.

Variante: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta

Für diese Variante 500 g Hackfleisch in einer Pfanne krümelig braten. 2 Zwiebeln und eine Knoblauchzehe fein würfeln und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. In drei ausgehöhlte Zucchinihälften füllen und mit 100 g zerbröckeltem Feta bestreuen. im vorgeheiztem Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen. Dazu schmeckt Tomatensoße.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4   kleine bis mittlere Zucchini  
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   Hackfleisch (gemischt) 
  • 1 Dose   Tomaten (ca. 425 ml) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Paprikapulver  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 500 g   geriebener Gouda  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Zucchinihälften mit einem kleinen Löffel aushöhlen und in eine Auflaufform legen. Fruchtfleisch klein schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack unter Wenden ca. 5 Minuten scharf anbraten. Zwiebel und Knoblauch 2 Minuten mitbraten, dann Zucchini-Fruchtfleisch und Dosentomaten dazugeben. Tomaten mit einem Pfannenwender zerkleinern und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Hackfleischsoße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken.
3.
Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Tomaten zur Soße geben, diese in die Zucchinihälften füllen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 10–15 Minuten backen. Nach Belieben mit Kräuterquark servieren. 
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 788 kcal
  • 58 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved