Zucchini-Minz-Würfel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Würfel
  • 800 g   Zucchini  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 5 Stiel(e)   Minze  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, klein schneiden
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini und Lauchzwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen. Eier in einer Schüssel verquirlen. Minze und Zucchini zugeben, vermengen, evtl. nachwürzen
3.
Masse eine gefettete, ofenfeste, quadratische Form (ca. 22 x 22 cm, ca. 4 cm hoch) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und in kleine Würfel schneiden. Mit Minzeblättchen garnieren. Dazu schmeckt Tomatensoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved