Zucchini-Tater-Tots

Aus LECKER.de
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehligkochende Kartoffeln 
  • 2 Stück(e)  Zucchini 
  • 50 Semmelbrösel 
  • 1 Stück(e)  rote Zwiebel 
  • 1 Stück(e)  Knoblauchzehe 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n)  Kirschtomaten (425ml) 
  • 1 Blatt  Backpapier 
  • 1 Prise(n)  Salz,Muskat,Pfeffer,Zucker 

Zubereitung

80 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
1.
Für die Tater Tots Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca.15 Minuten bissfest kochen. Zucchini waschen, putzen, fein raspeln und mit 1TL Salz in einer Schüssel mischen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen, dann gut ausdrücken.
2.
Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, fein raspeln und mit Zucchini mischen. Mit Salz und Muskat würzen. Masse zu 3-4 Rollen (a ca. 1 1/2 cm Ø) formen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Kroketten in Semmelbröseln wenden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd:200°C / Umluft: 180°C) Für den Ketchup Rosmarin waschen und die Nadeln fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und mit dem Rosmarin in 2 EL heißem Öl kurz andünsten. Mit 1 TL Zucker bestreuen. Tomaten zugeben, etwas zerdrücken und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine kleine ofenfeste Schüssel füllen und zu den Tater-Tots auf das Blech stellen.
4.
Tater-Tots mit 4 EL Öl beträufeln. Mit Ketchup im heißen Ofen 30-35 Minuten backen, dabei die Tater-Tots nach ca. 20 Minuten wenden.
5.
Der Ketchup lässt sich ganz nach Geschmack auch mit Pimenton de la Vera abschmecken. BBQ-Style...
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved