close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bunte Paella

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (500 g) tiefgefrorene Paella-Zutaten (Muscheln, Tintenfisch, Garnelen und Erbsen)  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Langkornreis  
  • 3/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 2   Tütchen Safranfäden (Kapseln) 
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   unbehandelte Zitrone  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paella-Zutaten antauen lassen. Garnelen, Tintenfische, Muscheln und Erbsen trennen. Tintenfisch, Muscheln und Garnelen waschen und trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Drei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tintenfisch zufügen und mitbraten. Paprika und Reis mit andünsten und mit Brühe ablöschen.
3.
Safran unterrühren und alles aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze 25 Minuten ausquellen lassen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Restliches Öl erhitzen.
4.
Hähnchenfilet darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Muscheln, Garnelen und Erbsen zehn Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben und in der geschlossenen Pfanne mitgaren.
5.
Eventuell noch etwas Brühe angießen. Zum Schluss das Hähnchenfilet unterheben und erwärmen. Paella mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone heiß abwaschen, in Spalten schneiden und die Paella damit garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved