Buttercreme – Rezept zum Selbermachen

Buttercreme-Rezept
Dieses Buttercreme-Rezept ist unverzichtbar beim Backen, Foto: Food & Foto Experts

Unser Buttercreme-Rezept ist perfekt zum Überziehen und Füllen von Torten, aber auch als cremiges Frosting für Cupcakes macht es sich wunderbar. Wir zeigen dir, wie du die deutsche Buttercreme mit Pudding, sowie die einfache Buttercreme ohne Pudding selber machen kannst.

 

Buttercreme-Rezept mit Pudding – Zutaten für eine Torte:

  • 500 ml Milch

  • 1 Päckchen Pudding-Pulver Vanille-Geschmack

  • 75 g Zucker

  • 250 g Butter
 

Buttercreme-Rezept – Schritt 1:

Pudding abdecken
Damit der Pudding keine Haut zieht wird er mit Folie abgedeckt, Foto: Food & Foto Experts

Puddingpulver, Zucker und 100 ml Milch glattrühren. Restliche Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren circa eine Minute köcheln. Den Pudding für das Buttercreme-Rezept in eine Schüssel geben, direkt mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.

 

Buttercreme-Rezept – Schritt 2:

Pudding der Butter zugeben
Damit die Zutaten sich gut verbinden sollten sie Zimmertemperatur haben, Foto: Food & Foto Experts

Zimmerwarme Butter mit dem Handrührgerät in mindestens 10 Minuten cremig weiß aufschlagen. Ebenfalls zimmerwarmen Pudding nach und nach esslöffelweise unterrühren.

Tipp: Für geschmackliche Variation kannst du die Milch zum Beispiel durch Fruchtsäfte oder Kaffee austauschen oder zum Teil ersetzen. Für Schokoladen-Buttercreme schmilzt du einfach 150 g Zartbitterschokolade, lässt sie leicht abkühlen und rührst sie unter die fertige Buttercreme. Achte bei den Varianten darauf, gegebenenfalls die Zuckermenge zu reduzieren, damit die Creme nicht zu süß wird.

 

Einfaches Buttercreme-Rezept ohne Pudding – so geht’s

Unsere einfache Buttercreme ohne Pudding lässt sich schnell herstellen und vielfältig mit weiteren Zutaten geschmacklich abwandeln. Im Gegenzug ist sie deutlich reichhaltiger, als das oben beschriebene Buttercreme-Rezept. Diese Zutaten brauchst du für eine Torte:

Buttercreme verstreichen
Auch die einfache Buttercreme ist eine wunderbare Tortencreme, Foto: Food & Foto Experts

Und so wird’s gemacht: Butter, Puderzucker, Vanilleextrakt und Salz ca. 5 Minuten hell cremig aufschlagen. Joghurt esslöffelweise unterrühren. Aufpeppen lässt sich die Buttercreme geschmacklich mit Sirup oder Likören, die du einfach unter die fertige Masse rühren kannst.

 

Die besten Rezepte mit Buttercreme

Die wohl bekannteste Torte mit Buttercreme ist der Frankfurter Kranz. Er besteht aus Biskuitböden, Buttercreme und Krokant und darf hierzulande, wie auch die Donauwelle, in den Auslagen der Konditoren nicht fehlen. Aber auch neue Einsatz- und Geschmacksgebiete kommen für die reichhaltige Tortencreme in Frage:

 

Video-Tipp

 

Hier geht's zum Rezept für die Pina-Colada-Torte >>>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved