Champignons grillen - die 3 besten Methoden

Champignons grillen
Champignons kannst du ohne Probleme direkt auf dem Rost grillen , Foto: Adobe Stock / Lester120

Neben dem Grillen von Fleisch, Würstchen und Co. gehört auch das Champignons grillen in den warmen Sommermonaten einfach dazu. Ob direkt auf dem Rost, mit Alufolie oder am Spieß - wie dir die Pilze mit Röstaroma wirklich immer gelingen, erklären wir dir mit Hilfe unserer drei besten Methoden. Los geht's! 

 

1. Champignons ohne Alufolie grillen

Für die wohl einfachste Methode brauchst du nichts mehr als Champignons und eventuell noch einen Zweig frischen Rosmarin: Putze die Champignons vorsichtig mit einem Stück Küchenpapier ab und lege sie anschließend direkt auf den heißen Rost des Grills. Der frische Zweig Rosmarin sorgt für ein mediterranes Aroma, das den herrlich puren Geschmack der gerösteten Champignons prima unterstreicht. 

 

2. Champignons mit Alufolie grillen

Gefüllte Champignons in Aluschale grillen
Gefüllte Champignons kannst du am besten in einer Aluschale grillen, Foto: Food & Foto Experts

Marinierte oder gefüllte Champignons lassen sich am besten in Alufolie oder einer Aluschale grillen. So geht weder die würzige Marinade, noch der kostbare Inhalt verloren. Eine Marinade, die deine Gäste lieben werden, ist eine leckere Kombination aus 100 ml Olivenöl, 2 gepresstem Zehen Knoblauch, 2 EL Honig und 4 EL Sojasoße. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian abgeschmeckt, sollten die Champignons vor dem Grillen 4-5 Stunden in der Marinade verweilen, bevor sie später dann auf dem Teller für eine wahre Geschmacksexplosion sorgen.  

Ob mit einfacher Kräuterbutter, Feta oder Couscous gefüllt - voll beladene Champignons sind am sichersten, wenn sie in einer Aluschale liegen oder in Alufolie gewickelt sind. So können sie auf dem Grill garen, ohne dass sie Gefahr laufen, umzukippen. Nach 15-20 Minuten sind die Champignons vom Grill fertig, und können unter den hungriegen Gästen verteilt werden.

 

3. Champignons vom Spieß grillen 

Champignons vom Spieß
Immer eine leckere und einfache Idee: Champignons vom Spieß grillen, Foto: Food & Foto Experts

Eine sehr variantenreiche Methode, Champignons vom Grill zuzubereiten ist, diese einfach aufzuspießen. Dafür eignen sich sowohl Holzspieße als auch wiederverwendbare Schaschlickspieße aus Metall. Champignon-Spieße kannst du ganz unkompliziert direkt auf dem Grillrost grillen. Dabei regelmäßiges Wenden nicht vergessen. Für Abwechslung sorgen bunte Gemüse-Spieße: Ein echter Klassiker ist der Kartoffel-Gemüse-Spieß, der mit einem Dip einfach unschlagbar lecker schmeckt. Wer da noch Würstchen isst, ist selber Schuld.  

 

Und nach dem Grillvergnügen: 

 

Probiere auch diese Köstlichkeiten vom Grill: 

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved