Erdbeerkaltschale mit Grießnockerln

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeerkaltschale mit Grießnockerln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  + 15 g Zucker 
  • 600 Erdbeeren 
  • 30 Pistazienkerne 
  • 200 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 1 TL  Vanillin-Zucker 
  • 35 Hartweizengrieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2   Orangen 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen, vierteln und mit 2 EL Zucker bestreuen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen. 500 g Erdbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren. Kalt stellen. Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken
2.
Milch, 1 Prise Salz, 15 g Zucker, und Vanillin-Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Grieß einrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten quellen lassen. Vom Herd nehmen, weitere 3–4 Minuten quellen lassen. Ei trennen. Eigelb und etwas Grieß in einer Schale verrühren, unter den Grieß rühren und abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Grieß heben. Mit 2 in Wasser getauchten Esslöffeln 12 große Nockerln aus der Grießmasse stechen, kalt stellen
3.
Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken und mit der Kaltschale verrühren. Kaltschale in 4 Schalen mit übrigen Erdbeeren, Nockerln, Orangenfilets. Mit Pistazien bestreuen
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved