Fruchtig-exotische Weihnachtstorte

Fruchtig-exotische Weihnachtstorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Vanilleschote 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mangos in Scheiben 
  • 300 Kokosnuss-Joghurt 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 200 Schlagsahne 
  • 6 Blatt  rote Gelatine 
  • 1   Granatapfel 
  • 4 EL  Grenadinesirup 
  • 50 Kokosraspel 
  • 1   Mango 
  • 1   Karambole (Sternfrucht) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herausschaben. Eier trennen. Eiweiß, Vanillemark und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. 100 g Zucker und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen weiße Gelatine einweichen. Mangos abgießen und abtropfen lassen. Joghurt und 50 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 3 Esslöffel Joghurtmasse verrühren und in die übrige Joghurtmasse rühren. Sahne steif schlagen. Mangoscheiben würfeln. Sobald die Joghurt-Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Mangowürfel zufügen und ebenfalls unterheben. Biskuitboden vom Springformrand lösen, Backpapier abziehen. Torte mit einem Tortenring umschließen. Joghurt-Masse daraufgeben und glatt streichen. 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen rote Gelatine einweichen. Granatapfel so lange mit leichtem Druck auf der Arbeitsfläche hin und her rollen, bis der Granatapfel ganz weich ist (man hört innen die Kerne platzen). Ein Loch in den Granatapfel stechen und Saft auffangen. Granatapfel aufbrechen und restliche Kerne herauslösen und beiseite stellen. Saft und Grenadinesirup mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen und erhitzen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Saft abkühlen lassen und esslöffelweise auf der Joghurtschicht verteilen. Nochmals 1 Stunde kalt stellen. Ring von der Torte lösen. Tortenrand mit Kokosraspel bestreuen. Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden. Aus dem Fruchtfleisch Sterne ausstechen. Karambole waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Torte mit Mangosternen, Karambole und Granatapfelkernen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved