Gebratener Blumenkohl - so einfach geht's

Leicht, lecker, Low Carb: Gebratener Blumenkohl in Kombination mit zartem Hähnchen ist die perfekte Rezeptidee für alle, die genussvoll ein paar Kalorien sparen möchten. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie das einfache Pfannengericht gelingt.

Gebratener Blumenkohl
Gebratener Blumenkohl mit Hähnchen und Lauchzwiebeln
 

Gebratener Blumenkohl - Zutaten für 4 Personen:

 

Gebratener Blumenkohl - Schritt 1:

Blumenkohl in Röschen teilen
Blumenkohl mit einem Küchenmesser in Röschen teilen

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und gründlich waschen.

 

Gebratener Blumenkohl - Schritt 2:

Hähnchenfilet in Würfel schneiden
Das Hähnchenfilet gleichmäßig würfeln

Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten unter Wenden kräftig anbraten, mit Salz würzen. Fleisch herausnehmen.

 

Gebratener Blumenkohl - Schritt 3:

Blumenkohl anbraten
Blumenkohlröschen im Bratfett des Hähnchenfleischs anbraten

Blumenkohl im Bratfett ca. 3 Minuten anbraten. Das Weiße der Lauchzwiebeln dazugeben. Mit Sahne und Brühe ablöschen.

 

Gebratener Blumenkohl - Schritt 4:

Blumenkohl mit Samba Oelek würzen
Sambal sorgt beim Blumenkohl für eine besondere Würze

Fleisch zurück in die Pfanne zum Blumenkohl geben. Mit Sambal Oelek scharf abschmecken. Aufkochen und in der geschlossenen Pfanne 5–10 Minuten köcheln. Zwischendurch wenden. Gebratenen Blumenkohl auf einem tiefen Teller anrichten und mit übrigen Lauchzwiebelringen bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.

 

Gebratener Blumenkohl - noch mehr leckere Rezeptideen:

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved