Gefüllte Kohlrouladen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Weißkohl, Salz  
  • 1/2-1 TL   getrockn. Thymian  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei, 1 EL Paniermehl  
  •     Pfeffer, Edelsüß-Paprika  
  • 1 EL (20 g)  Butterschmalz  
  • 2 TL   klare Brühe  
  • 1 EL   Mehl  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, Strunk herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren, abtropfen lassen. Äußere Blätter ablösen. Wiederholen, bis ca. 16 Blätter abgelöst sind (restlichen Kohl anderweitig verwenden). Dicke Blattrippen flacher schneiden und jeweils 2 Blätter überlappend aneinander legen
2.
Thymian waschen, abzupfen. Zwiebel schälen, würfeln. Beides mit Hack, Ei und Paniermehl verkneten, würzen. Hackmasse auf die Kohlblätter verteilen, aufrollen und feststecken
3.
Rouladen im heißen Butterschmalz rundherum anbraten. Ca. 1/2 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 45 Minuten zugedeckt schmoren
4.
Rouladen herausheben, warm stellen. Mehl und ca. 2 EL Wasser glatt rühren. In die Brühe rühren und ca. 5 Minuten köcheln. Soße abschmecken. Alles anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved