Gemütliches Fondue-Essen

3.77778
(9) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 350 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 250 g   Schweinefilet  
  • 250 g   Rinderfilet  
  • 1 (ca. 750 g)  Blumenkohl  
  • 350 g   Zucchini  
  • 200 g   Champignons  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • ca. 2 kg   Frittierfett  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Blumenkohl und Zucchini putzen und waschen. Blumenkohl in Röschen teilen, Zucchini in Scheiben schneiden. Champignons mit einem Pinsel säubern und eventuell halbieren. Tomaten waschen und trocken tupfen. Fleisch und Gemüse separat auf Platten anrichten. Fleisch und Gemüse 2-5 Minuten, Hackbällchen ca. 5 Minuten im heißen Frittierfett garen
2.
Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved