Gnocchi-Gemüse-Pfanne

4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1 Bund   Kerbel und Schnittlauch  
  • 500 g   Speisequark (20 % Fett) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 250 g   Champignons  
  • 250 g   Zucchini  
  • 300 g   Tomaten  
  • 500 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Kartoffel-Gnocchi (Kühlregal) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas Kerbel zum Garnieren beiseite stellen. Kerbel fein hacken und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kräuter, bis auf 1 Esslöffel Schnittlauch, unter den Quark rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Zucchini und Tomaten waschen und putzen. Zucchini in Scheiben, Tomaten in Würfel schneiden. Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kasseler und Gnocchi darin ca. 5 Minuten unter häufigem Wenden braten, herausnehmen.
3.
Pilze und Zucchini im Bratfett 3-4 Minuten braten. Tomaten zugeben und weitere 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi und Kasseler untermischen, mit Kräuterquark servieren. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 64 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved