Hackbraten mit Tacokruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbraten mit Tacokruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 8   grüne, eingelegte Peperoni (Glas) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Tüte Zwiebelsuppe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Goudakäse 
  • 50 Tortilla-Chips 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Mais abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Von 4 Peperonis den Stielansatz entfernen. Schoten in Stücke schneiden.
2.
Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Toastbrot gut ausdrücken. Mit Hack, Petersilie, Mais, Paprika, Peperoni, Tomatenmark, Knoblauch, Ei und Zwiebelsuppenpulver verkneten.
3.
Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Zu einem ovalen Braten formen und in die gefettete Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden garen.
4.
Käse reiben. Chips grob zerbröckeln, mit Käse mischen. Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Käse-Chips-Masse auf dem Braten verteilen. Braten herausnehmen, auf einer Platte anrichten. Mit übrigen Peperoni und Petersilie garnieren.
5.
Dazu schmeckt Salsa-Soße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved