close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Haschee

4.863635
(22) 4.9 Sterne von 5

Haschee ist bei der ganzen Familie heißbegehrt! Im Schwabenländle wird die würzige Hackfleischpfanne gerne zu Spätzle serviert, wir setzen in der Alltagsküche am liebsten auf eine Kombi mit Fusilli.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Haschee - das beste Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Zwiebeln  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   getrockneter Oregano  
  • 1 EL   Butter  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker, Edelsüßpaprika  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 600 ml   Fleischbrühe  
  •     evtl. frischer Oregano (zum Garnieren) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin unter Wenden bei starker Hitze kräftig anbraten. Zwiebeln, getrockneten Oregano und Butter zugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 2 TL Paprika würzen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiter braten.
2.
Tomatenmark und Senf zugeben, kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln. Dabei mehrmals umrühren.
3.
Haschee mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Nach Belieben mit frischem Oregano garnieren. Dazu schmecken Fusilli-Nudeln oder Spätzle.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 477 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved